ZWS Milchrinder

Eine ausführliche Beschreibung der Datengrundlage, verwendeten Schätzmodelle sowie Definition und Zusammensetzung der zusammenfassenden Indizes in der Zuchtwertschätzung für Milchrinder (Holstein schwarz- und rotbunt, Angler/Rotvieh, Rotbunt- Doppelnutzung DN, Schwarzbunt-Doppelnutzung DSN) findet sich hier als PDF-Dokument.

Zuchtwerte für alle Tiere der Milchrinderrassen Schwarzbunt, Rotbunt, Angler, DN, DSN und Jersey werden 3x im Jahr jeweils Anfang April, August und Dezember neu geschätzt (Haupt-Veröffentlichungen). Die Ergebnisse für KB-Bullen werden jeweils am 1. Werk-Dienstag im April und Dezember sowie am 2. Werk-Dienstag im August ab ca. 9:00 Uhr veröffentlicht (nächste Termine siehe unten).

Daneben werden wöchentlich (1. Werk-Dienstag) genomische Zuchtwerte für neu typisierte schwarz- und rotbunte Tiere geschätzt und neu aktiv gestellte genomisch geprüfte KB-Bullen über die Datenbanken veröffentlicht.

  • 4. April 2018 (Mittwoch!)
  • 7. August 2018
  • 4. Dezember 2018

Auf der Basis von tages-aktuellen Zuchtwerte sowie aller Stammdaten von Bullen und weiblichen Tieren erstellt das Bullen-Anpaarungsprogramm BAP tierindividuelle Anpaarungsvorschläge. Nähere Informationen zu BAP finden Sie hier.

Die Zuchtwerte aller deutschen KB-Bullen der Rassen Schwarzbunt, Rotbunt, Angler, DN, DSN und Jersey sind auch auf CD drei mal Jährlich zu den Hauptveröffentlichungsterminen erhältlich, der BULLI-Bullenbrowser. Die BULLI-CD enthält darüberhinaus zusätzliche Pedigree-Informationen (z.B. Leistungen und Bewertungen der weiblichen Vorfahren), und Informationen zu genetischen Besonderheiten. Es können Bullenblätter als PDF erzeugt und ausgedruckt oder abgespeichert werden. Der BULLI-Bullenbrowser kann in 17 Sprachen angezeigt/eingestellt werden.

Bestellung (10,00 €/Ausgabe):
- E-Mail an zws@vit.de
- mit "BULLI-CD" als Betreff
- und vollständiger postalischer Adresse im Text
Versand am Tag nach der Onlin-ZW-Veröffentlichung.
Bezug jederzeit formlos (z.B. per E-Mail) bis 14 Tage vor der neuen Veröffentlichung kündbar.

Zuchtwertlisten und -datenbanken

Bullendatenbank für deutsche KB-Bullen

Hier geht es zur Bullendatenbank

Top-Listen nach RZG, RZRobot und RZFit

RZG-Toplisten

Rassegenomischtöchtergeprüfthohe Sicherheit
SchwarzbuntSBT genomischSBT aktiveSBT 99% Si.
RotbuntRBT genomischRBT aktiveRBT 99% Si.
Angler/Rotvieh Angler aktiveAngler 99% Si.
Rotbunt DN DN aktiveDN 99% Si.
Jersey (nach RZM) Jersey aktiveJersey 99% Si.

RZRobot-Toplisten

Rassegenomischtöchtergeprüft
SchwarzbuntSBT genomischSBT töchtergeprüft
RotbuntRBT genomischRBT töchtergeprüft
Rotbunt DN DN töchtergeprüft
Angler Angler töchtergeprüft

 

RZFit-Toplisten

Rassegenomischtöchtergeprüft
SchwarzbuntSBT genomischSBT töchtergeprüft
RotbuntRBT genomischRBT töchtergeprüft
Rotbunt DN DN töchtergeprüft
Angler Angler töchtergeprüft

 

Toplisten für schwarz- und rotbunte Weibliche

Im Auftrag des Bundesverband Rind und Schwein (BRS) veröffentlicht vit Toplisten für aktive schwarz- und rotbunte deutsche weibliche Herdbuchtiere ab 9 Monate Alter. In die Toplisten nach RZG, RZM, RZE und RZN kommen nur Tiere mit genomischen Zuchtwerten, da genomische Zuchtwerte für weibliche Tiere deutlich sicherer sind als konventionelle Zuchtwerte, insbesondere für die funktionalen Merkmale.

SchwarzbuntRotbunt
Top-500 gRZGTop-150 gRZG
Kühe (100 SBT + 30 RBT)Jungtiere (100 SBT + 30 RBT)
nach gRZGnach gRZG
nach gRZMnach gRZM
nach gRZEnach gRZE
nach gRZNnach gRZN

Datenbank internationale Bullen (inkl. DEU-Bullen)

Hier geht es zur Bullendatenbank

Interbull-Toplisten (inkl. DEU-Bullen)

Rasse                                 IB-Toliste töchtergeprüftIB-Topliste genomische
SchwarzbuntSBT töchtergeprüftSBT genomisch
RotbuntRBT töchtergeprüftRBT genomisch
AnglerAngler töchtergeprüft 
Rotbunt DNDN töchtergeprügt 
JerseyJersey töchtergeprüft 

 

Haplotypen-Status

vit stellt im Auftrag des Bundesverband Rind und Schwein (BRS) – Mitgliedsgruppe Milchrind Listen von deutschen und ausländischen typisierten Holstein-KB-Bullen mit Ergebnissen zu den Holstein-Haplotypen HH1-HH5 sowie für Cholesterin-Defizit (CD) zur Verfügung. Bei den Ergebnissen in den PDF-Dateien handelt es sich entweder

- um direkte Ergebnisse auf Basis der identifizierten und analysierten Mutation (Ergebnis mit Zusatz „**F“ für „free“ bzw. „**C“ für „carrier“)

- oder um imputete d.h. indirekt abgeleitete Ergebnisse (Ergebnis mit Zusatz „**N“ für „nicht-Träger, vermutlich“ bzw. „**P“ für „positiv, vermutlich“)

Haplotypenergebnisse für deutsche KB-Bullen.pdf

Haplotypenergebnisse für in Deutschland eingesetzte ausländische KB-Bullen.pdf

Die Listen sind alphabetisch sortiert. Mit „Strg+F“ kann in der Liste z.B. nach Name oder HB-Nr. gesucht werden.