Start  vit fürs Rind  Zuchtwertschätzung  Milchrinder ZW Online
 
 

Milchrinder Zuchtwerte Online

ZWS Ergebnisse Milchrinder

  • alle veröffentlichten Bullenzuchtwerte (Bullendatenbank)
  • offizielle deutsche Bullen-Toplisten nach RZG
  • Interbull-Toplisten nach RZG

Bullen-Datenbank (April 2016)

Zur Bullendatenbank

-Schwarzbunt

-Rotbunt

-Rotbunt DN

-Angler/Rotvieh

-Jersey

Deutsche Toplisten (April 2016)

Seit Dezember 2012: genomische Bullen, aktive töchtergeprüfte Bullen, alle töchtergeprüften Bullen mit hoher Sicherheit

Rasse

genomisch*1

töchtergeprüft*2

hohe Si.*3

Schwarzbunt

SBT gen.

SBT aktiv

SBT 99%

Rotbunt

RBT gen

RBT aktiv

RBT 99%

Rotbunt Doppelnutzung

DN aktiv

DN 99%

Angler/Rotvieh

Ang. aktiv

Ang. 99%

Jersey

Jer. aktiv

Jer. 99%

*1) genomische Zuchtwerte und keine Töchter/Töchter in <10 Herden für Milch oder Exterieur
*2) nur aktiv vermarktete, töchtergeprüfte Bullen
*3) alle töchtergeprüften Bullen mit mind. 500 Töchtern für Milchleistung

Interbull-Zuchtwerte (April 2016)

NEU seit April 2014:
- alle töchtergeprüften Bullen von Interbull geliefert (MACE)
- alle genomischen Bullen von Interbull geliefert (GMACE)

Zur Interbull-Recherche

-Schwarzbunt

-Rotbunt

-Rotbunt DN

-Angler/Rotvieh

-Jersey

Fitness-Index RZFit

Seit August 2009 wird von vit im Auftrag der Zuchtorganisationen für deutsche KB-Bullen ein Fitness-Index berechnet. Hintergrundinformationen finden sich in der PDF-Datei „Fitnessindex_RZFit.pdf“.

Hinweis: Update RZFit-Listen am 19.4.2016 wegen fehlerhafter Werte in den Listen der Hauptveröffentlichung vom 5.4.2016

Rasse

genomisch

töchtergeprüft

Schwarzbunt

SBT-gen

SBT-toe





Rotbunt

RBT-gen

RBT-toe

Rotbunt-DN

DN-toe

Angler

Angler-toe

Fitnessindex_RZFit.pdf

Roboter-Index RZRobot

Seit August 2014 veröffentlicht der Deutsche Holstein Verband (DHV) eine Liste mit Bullen, die sich besonders für den Einsatz auf Betrieben mit automatischen Melksystemen (Melk-Robotern) eignen. In den Excel-Listen (je Rasse ein Tabellenblatt, SBT/RBT getrennt nach töchtergeprüft und genomisch) stehen nur aktive deutsche KB-Bullen mit einem Roboterindex >=100.
Weitere Informationen zur Berechnung enthält das PDF.

 

Rasse

genomisch

töchtergeprüft

Schwarzbunt

SBT-gen

SBT-toe





Rotbunt

RBT-gen

RBT-toe

Rotbunt-DN

DN-toe

Angler

Angler-Toe

RZRobot_1408.pdf

Haplotypen-Status

vit hat in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen eine genetische Ursache für erhöhte Kälberverluste einhergehend mit nicht therapierbaren tödlichen Durchfallerkrankungen und Auszehrung, genannt Cholesterin Defizit, bei Holsteins aufgedeckt (nähere Infos siehe Pressemitteilung vom 10.07.2015 und Erläuterungsfolien). Maughlin Storm (geb. 1991) wurde als bisher ältester Bulle mit dem Gendefekt identifiziert. Seit Dezember 2015 steht für diesen genetischen Defekt ein direkter Gentest zur Verfügung (Pressemitteilung vom 10.12.2015). Für typisierte Tiere, die bisher noch nicht mit dem Gentest untersucht wurden, steht ein indirekter, sogenannter Haplotypen-Test zur Verfügung. Ein negatives Ergebnis aus dem Haplotypen-Test (=Tier ist kein Träger) ist sehr sicher. Im Falle eines positiven Ergebnisses (=Tier ist Träger des Defektes) wird eine Wahrscheinlichkeit für den Trägerstatus ausgegeben. Diese Wahrscheinlichkeit hängt von der Abstammung zu Maughlin Storm ab. Aufgrund der wirtschaftlichen und züchterischen Bedeutung veröffentlicht vit im Auftrag der Zuchtorganisationen im Deutschen Holstein Verband (DHV) Listen mit allen in Deutschland eingesetzten KB-Bullen, geboren ab 1991, aus denen der vermutliche Träger-Status des Gen- bzw. Haplotypentests hervorgeht:

  • CDF d.h. Negativ/kein Träger aufgrund eines Gentests
  • CDC d.h. Positiv = Träger aufgrund eines Gentests
  • CDN d.h. Verdacht auf negativ/kein Träger
  • CDP d.h. Verdacht auf positiv = Träger

Die Listen enthalten neben dem Ergebnis des Haplotypentests auf Cholesterin Defizit (CDH) auch den Status für die genetischen Besonderheiten HH1 bis HH5. Die wirtschaftliche Bedeutung dieser fünf Haplotypen ist gering (nähere Informationen zu HH1-HH5 hier). Die Ergebnisse aus den Tests für diese Haplotypen sind für negative und positive Ergebnisse sehr sicher.

Haplotypenergebnisse für deutsche KB-Bullen.pdf (Stand 05.04.2016)

Haplotypenergebnisse für in Deutschland eingesetzte ausländische KB-Bullen.pdf (Stand 05.04.2016)

Die Listen sind alphabetisch sortiert. Mit „Strg+F“ kann in der Liste z.B. nach Name oder HB-Nr. gesucht werden.