Start  vit fürs Rind  Herdbuchführung  Meldung Geburt & Totgeburt
 
 

Meldemodus vit für Geburt & Totgeburt

Login Geburtsmeldung

!!! NEU !!!  !!! NEU !!!  !!! NEU !!!    Neben der Erfassung von Geburtsdaten für HI-Tier können jetzt auch Totgeburten, ggf. sogar mit fehlenden Deckdaten, erfasst werden.

Bitte geben Sie zur Durchführung der Meldungen die 12-stellige Registrier-Nr. des Betriebs und die PIN für HI-Tier ein. (Die PIN wird nicht bei vit gespeichert!). Erfassen Sie danach alle für die Meldung erforderlichen Daten. 

Darüber hinaus können Sie zusätzliche Daten für eine vollständige Herdbuchführung erfassen, sofern die Mutter des Kalbes in der  vit-Datenbank bekannt und als aktives Tier in Ihrem Betrieb registriert ist:

  • Verbleib des Kalbes
  • Kalbeverlauf
  • Embryotransfer (Kalb aus ET)
  • Deckdaten des Vaters. Wenn bei  vit schon passende Belegungsdaten vorliegen, werden diese in der Erfassungsmaske angezeigt. Zusätzlich kann ein weiteres Deckdatum (aus Natursprung) eingegeben werden.
  • der Name des Kalbes
  • Geburtsgewicht (bei Nachkommen mit Status Fleischrind)
  • Farbe (bei Nachkommen mit Status Fleischrind)

!!!  WICHTIGE HINWEISE  !!!

  • Geburten können über die vit-Funktion nur einmalig für den Rinderpass gemeldet werden. Änderungen relevanter Daten sind nur direkt bei HI-Tier möglich, solange die Regionalstelle noch keinen Rinderpass erzeugt hat.    
  • Totgeburten werden nicht an HI-Tier gemeldet.
  • Datenerfassung und -transfer sind gegen unbefugten Zugriff abgesichert. (SSL-Verschlüsselung)